So löschen oder verstecken Sie Apps auf einem iPhone oder iPad

Möchten Sie eine App löschen, die Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad belegt und auf dem Startbildschirm Platz findet? Es ist im Allgemeinen sehr einfach, aber einige der vorinstallierten Apple Apps sind schwieriger zu entfernen.

So löschen oder verstecken Sie Apps auf einem iPhone oder iPad

Seit der Einführung von iOS 10 hat Apple es Ihnen ermöglicht, einige apple apps endgültig löschen …. aber nicht alle. In diesem Artikel erklären wir, wie man die Anwendungen entfernt, die man löschen kann, und wie man die Anwendungen ausblendet, die man nicht löschen kann. (Wir haben einen separaten Artikel, der zeigt, wie man Apple Watch Apps löscht, und einen weiteren, wie man Apps auf Apple TV löscht.)

Apps einzeln löschen

Wenn Ihnen der Platz auf Ihrem iPhone oder iPad knapp wird, ist das Löschen von Apps eine der schnellsten Möglichkeiten, den verfügbaren Speicherplatz zu vergrößern. Das ist eigentlich in den meisten Fällen sehr einfach zu bewerkstelligen.

  • Um jede App, die Sie im App Store gekauft haben, oder alle Webverknüpfungen, die Sie Ihrem Startbildschirm hinzugefügt haben, zu löschen, müssen Sie nur diese Schritte ausführen:
  • Suchen Sie das Symbol für die App, die Sie löschen möchten.
  • Tippen und halten Sie das Symbol gedrückt, bis es anfängt, herumzuspringen (dies zeigt an, dass Sie sich im Bearbeitungsmodus befinden).
  • Tippen Sie auf das X, das in der linken oberen Ecke des Symbols der unerwünschten App erscheint.
  • Bestätigen Sie mit Löschen.

Sie können nun weitere Apps löschen, auf dem Bildschirm verschieben oder die Schaltfläche Home drücken, um den Bearbeitungsmodus zu verlassen.

Mehrere Apps löschen

Wenn Sie eine Menge Apps haben, die Sie löschen möchten, und insbesondere, wenn diese auf Seiten von Bildschirmen verteilt sind, können Sie sich nicht über die Aufgabe freuen, jede einzelne auszuwählen und zu löschen. Glücklicherweise gibt es einen schnelleren Weg, und es hilft Ihnen auch zu erkennen, welche Apps den größten Speicherplatz beanspruchen.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Speicher & iCloud Nutzung.
  • Wählen Sie im oberen Abschnitt (Storage) die Option Manage Storage.
  • Ihre Apps werden in der Reihenfolge ihres Platzbedarfs aufgelistet. Tippen Sie auf denjenigen, den Sie löschen möchten. Wenn es keinen Pfeil daneben hat, kannst du es nicht löschen und das Tippen führt zu nichts.
  • Wählen Sie App löschen.
  • Wiederholen Sie dies für alle weiteren Anwendungen, die Sie entfernen möchten.

Vorinstallierte Apple Apps löschen

Apple installiert eine Reihe von Apps auf jedem iPhone und iPad vor. Sie sind schon beim ersten Einschalten eingeschaltet, und bis vor kurzem waren sie dort befestigt, ob man sie wollte oder nicht.

Einige davon sind unverzichtbare Dinge, auf die Sie nie verzichten möchten – wie Nachrichten, Uhr, Kalender und Kamera. Es gibt jedoch auch Apps, an deren Nutzung die Menschen weniger interessiert sind, und es kann frustrierend sein, wenn sie Platz auf Ihren Home-Bildschirmen einnehmen, was es schwieriger macht, die Apps zu finden, die Sie täglich verwenden.

Seit Apple iOS 10 gestartet ist, ist es möglich, einige (aber nicht alle) Apple Apps zu löschen. Die Vorgehensweise ist im Wesentlichen die gleiche wie oben beschrieben:

  • Suchen Sie das Symbol für die App, die Sie löschen möchten.
  • Tippen und halten Sie das Symbol gedrückt, bis es anfängt, herumzuspringen.
  • Tippen Sie auf das X, das in der linken oberen Ecke erscheint.
  • Tippen Sie auf Entfernen oder Löschen – je nachdem, was erscheint.

Wie man iPhone & iPad Apps löscht: Startseite

Wenn Ihr Grund für das Löschen von Apps auf Ihrem iPhone darin bestand, mehr Platz auf Ihrem iPhone für Fotos und andere Dinge zu schaffen, können Sie enttäuscht sein.

Wie Sie im obigen Screenshot sehen können, können einige Anwendungen gelöscht werden, andere nur entfernt werden. Es stellt sich heraus, dass Apple nicht wirklich zulässt, dass Sie die App in ihrer Gesamtheit löschen, obwohl Sie etwas Speicherplatz zurückgewinnen sollten, da die zugehörigen Daten verloren gehen.